BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Dorfaufräumaktion und Saisonvorbereitung in Ebbinghausen

Nach zweijähriger Corona-Pause fand in diesem Jahr am Karfreitag wieder der traditionelle Arbeitseinsatz der Ebbinghäuser Dorfgemeinschaft statt. Besonders erfolgreich war dabei die Müllsammlung am Bachlauf der Sauer vom Dorf aus flussabwärts. Unter der Regie des Ebbinghäuser Neubürgers Martin Philipp sammelten die Kinder der Straße „Sommerricke“ fleißig Müll und Unrat. So kam insgesamt ein guter Autoanhänger voll zusammen. Einerseits schade, dass immer noch so viel Müll in der Landschaft landet - auf der anderen Seite schön, dass dieser Müll jetzt nicht mehr in der Natur liegt und die dortigen Lebewesen beeinträchtigt. 

Fleißig waren die Ebbinghäuser auch an der Blockhütte sowie in und um die alte Schule. Ob Frühjahrsputz im Dorfgemeinschaftsraum, Fegen rund um Kapelle und Schule oder Rindenmilch verteilen an der Blockhütte und an den Sitzbänken des Ortes - es wurde viel geschafft. Anschließend gab es den traditionell fleischlosen Karfreitagsimbiss mit Brötchen mit Käse und Lachs sowie veganen Aufstrichen. Der Vorstand des Heimat- und Verkehrsvereines mit der ersten Vorsitzenden Martina Wolf-Sedlatschek sowie Ortsvorsteher Thomas Schulze danken allen Aktiven für ihr Engagement und freuen sich auf viele weitere Aktionen in 2022.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 21. April 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Osterfeuer 2022
Lichtenau in Bewegung
wappen ebbinghausen

Schriftkontakt

Schreiben Sie Ihr Anliegen gerne per
Mail an: